Inhalt

Aktuelles


    Meldung vom 26.07.2019 Bürgermeister setzt sich für verbesserte Ticketsituation in Elten ein
    Vor allem für niederländische Pendler ist der Ticketkauf am Haltepunkt Emmerich-Elten ein Problem. Seit mehreren Monaten sucht Bürgermeister Peter Hinze das Gespräch mit den zuständigen Organisationen.
    Bahnsteig des provisorischen Haltepunktes Emmerich-Elten
    Meldung vom 26.07.2019 Heimatpreis ausgelobt - jetzt Vorschläge einreichen
    Der Rat der Stadt Emmerich am Rhein hat in seiner Sitzung am 28. Mai 2019 die Preisvergabe des Heimat-Preises beschlossen. Bis zum 31. August können jetzt Vorschläge eingereicht werden.
    Rathaus-Schriftzug
    Meldung vom 25.07.2019 Neuer Steinweg: Gehweg und Parkplätze gesperrt
    Ab Montag, 29. Juli 2019 wird eine Gehwegseite am Neuen Steinweg gesperrt. Außerdem entfallen in dem Zuge die Parkplätze entlang der Straße. Grund sind vorbereitende Arbeiten für das Bauvorhaben am Neumarkt.
    Der Gehweg am Neuen Steinweg wird gesperrt.
    Meldung vom 24.07.2019 40 Dienstjahre und über 1300 Trauungen
    Jetzt feierte Horst Hollenders, stellvertretender Leiter des Fachbereiches Bürgerservice und Ordnung sein 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Emmerich am Rhein. Als Standesbeamter hat er mittlerweile über 1300 Ehen geschlossen.
    Jubilar Horst Hollenders (mit Blumenstrauß) mit Bürgermeister Peter Hinze, Fachbereichsleiterin Karin Schlitt, Personalrat Rene Bolk und dem Ersten Beigeordneten Dr. Stefan Wachs (v.l.).
    Meldung vom 19.07.2019 Sehr gute Noten für Quereinsteiger im Rathaus
    Nadine Eichhorn und Nina Scholten haben vor wenigen Tagen als Quereinsteiger den Verwaltungslehrgang mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen. Dazu gratulierte den beiden heute Bürgermeister Peter Hinze mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent.
    Bürgermeister Peter Hinze gratuliert Nadine Eichhorn und Nina Scholten zur „sehr gut“ abgeschlossenen Fortbildung. Mit dabei ist auch der städtische Ausbildungskoordinator Simon Jansen. (v.r.)
    Meldung vom 10.07.2019 Ausbildungsplätze 2020 - Bewirb dich jetzt!
    Wir suchen ab sofort für das Ausbildungsjahr 2020 junge und motivierte Leute, die sich für eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung oder bei den Kommunalbetrieben interessieren! Gesucht werden Verwaltungsfachangestellte, Inspektoranwärter, Fachinformatiker, Gärtner, Straßenbauer und Landmaschinenmechatroniker.
    Die aktuellen Auszubildenden der Stadtverwaltung auf der Rathaustreppe
    Meldung vom 08.07.2019 Jörg te Poel feiert 40-jähriges Dienstjubiläum
    Jetzt feierte Jörg te Poel, Hausmeister in der Leegmeer- und der Liebfrauen-Grundschule der Stadt Emmerich am Rhein, sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Dazu gab es Blumen und einem kleines Präsent.
    Jubilar Jörg te Poel (Bildmitte) feierte sein 40-jähriges Dienstjubiläum
    Meldung vom 08.07.2019 Stellenausschreibung: Leiter Abwasser- und Schlammbehandlung (m/w/d)
    Bei den Technischen Werken Emmerich am Rhein GmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle zu besetzen: Leiter Abwasser- und Schlammbehandlung (m/w/d).
    Stadt Emmerich am Rhein - Ihr neuer Arbeitgeber?
    Meldung vom 05.07.2019 Ausbildungsplätze 2020: Ausbildung zum Fachinformatiker/zur Fachinformatikerin – Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)
    Die Stadt Emmerich am Rhein bietet im Jahr 2020 Ausbildungsplätze in den folgenden Bereichen an: Ausbildung zum Fachinformatiker/zur Fachinformatikerin – Fachrichtung Systemintegration. Die Ausbildung beginnt am 01.08.2020. Die Bewerbungsfrist endet am 20.09.2019.
    Stadt Emmerich am Rhein - Ihr neuer Arbeitgeber?
    Meldung vom 05.07.2019 Ausbildungsplätze 2020: Ausbildung zum Gärtner/ zur Gärtnerin - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau- (m/w/d)
    Die Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein (KBE) bieten im Jahr 2020 Ausbildungsplätze in den folgenden Bereichen an: Ausbildung einen Auszubildenden zum Gärtner/eine Auszubildende zur Gärtnerin - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau- (m/w/d). Die Ausbildung beginnt am 01.08.2020. Die Bewerbungsfrist endet am 20.09.2019.
    Stadt Emmerich am Rhein - Ihr neuer Arbeitgeber?