Inhalt

Stadttheater Emmerich


Orchester in Aktion auf der Bühne im Stadttheater Emmerich

Seit über 50 Jahren ist das Theater der Stadt Emmerich am Rhein kultureller Mittelpunkt der Stadt und der Region. Renommierte Bühnen aus dem In- und Ausland präsentieren berühmte Stars aus Film und Fernsehen. Bekannte Musicals, temporeiche Komödien, preisgekröntes Schauspiel und ausgezeichnete Tanztheaterproduktionen, große Opern, klassische Konzerte und ausgewähltes Kinder- und Jugendtheater. Das Stadttheater hat für jeden kulturellen Geschmack die richtige Kost!

Ab dem 05. September kann der Spielbetrieb unter bestimmten Corona-Auflagen wieder aufgenommen werden. Um eine größstmögliche Sicherheit zu bieten werden Veranstaltungen, die eine Besucherzahl von 300 überschreiten, doppelt gespielt. Die auf Ihrer Eintrittskarte angegebene Sitzreihe bestimmt die Anfangszeit.

 


Dies gilt für folgende Veranstaltungen:

Sa., 05.09.2020 STUNK

Beginn 17.30 Uhr: Reihen: 2, 4, 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20
Beginn 20.00 Uhr: Reihen: 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15, 17, 19

 

Fr., 25.09.2020 Opa wird verkauft

Beginn 17.30 Uhr: Reihen: 2, 4, 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20
Beginn 20.00 Uhr: Reihen: 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15, 17, 19

 

Fr., 09.10.2020 STORNO

Beginn 17.30 Uhr: Reihen: 2, 4, 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20
Beginn 20.00 Uhr: Reihen: 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15, 17, 19

 

Sa., 17.10.2020 NIGHTWASH

Beginn 17.30 Uhr: Reihen: 2, 4, 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20
Beginn 20.00 Uhr: Reihen: 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15, 17, 19

Für alle anderen Veranstaltungen wurde der Vorverkauf zunächst begrenzt. Bitte beachten Sie auch: Es wird ohne Pause gespielt und im geasamten Theater gilt Maskenpflicht - auch während der Vorstellung. Alle weiteren Besucherinformationen finden Sie hier

Theaterbüro | Info

Theaterbüro (Gebäude links neben dem Stadttheater)
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein
Telefon: (02822) 75-2000
Fax:        (02822) 75-2099

Öffnungszeiten:
Mo - Fr    9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Di & Do 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

während der NRW Sommerferien:
Mo - Fr   9.00 Uhr - 13.00 Uhr

Die Abendkasse im Stadttheater wird eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. Bei Kinderveranstaltungen ein halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Informationen zu Reservierungen

Außenansicht Stadttheater Emmerich am Rhein

WICHTIG: Eintrittskarten, bei denen das Stadttheater Emmerich der Veranstalter ist, werden maximal 30 Tage reserviert. Karten, die während dieser Zeit nicht abgeholt oder bezahlt wurden, werden automatisch aus dem Reservierungssystem gelöscht. Gegen einen Aufpreis von 2 Euro werden die Karten auf Wunsch auf dem Postweg zugestellt. Eine Kartenreservierung bei Fremdveranstaltungen ist dem Stadttheater Emmerich oftmals nicht möglich, hier ist vom Veranstalter der Direktverkauf vorgegeben.

Ermäßigungen:
Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, erhalten gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises (Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis) freien Eintritt bei allen Veranstaltungen der Ringe I, II und IV. Da das Platzkontingent für Rollstuhlfahrer im Theatersaal begrenzt ist, ist eine vorherige Reservierung zwingend erforderlich! Bezieher von Leistungen nach SGB II erhalten gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises eine Ermäßigung von 50% bei Veranstaltungen aus den Ringen I, II und IV. Diese Ermäßigung wird ebenfalls bei dem Bezug eines Abonnements gewährt. Auszubildende und Studenten zahlen den ausgewiesenen Schülerpreis. Schulklassen und Kindertageseinrichtungen erhalten als Gruppe Sonderermäßigungen auf ausgewählte Veranstaltungen. Generell sind Ermäßigungen nur direkt über das Theaterbüro buchbar.

Konten:

Sparkasse Rhein-Maas
IBAN: DE16 3245 0000 0000 1303 36
BIC: WELADED1KLE  

Volksbank Emmerich- Rees eG
IBAN: DE28 3586 0245 3014 4860 10
BIC: GENODED1EMR 

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE 40 KKK 00000 107986

Steuernummer: 116/57040468

Kontakt

Michael Rozendaal
Theaterbüro
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-20 01
Fax:0 28 22 / 75-20 99
Michael.Rozendaal@stadt-emmerich.de

Hinweis: Leitung Kulturmanagement, Gesamtorganisation, Veranstaltungsplanung

Sabine Boers
Theaterbüro
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-20 10
Fax:0 28 22 / 75-20 99
Sabine.Boers@stadt-emmerich.de

Hinweis: Theaterbüro, Abonnements, Rechnungswesen

Rabea Loffeld
Theaterbüro
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-20 12
Fax:0 28 22 / 75-20 99
Rabea.Loffeld@stadt-emmerich.de

Hinweis: Theaterbüro, Öffentlichkeitsarbeit Stadttheater

Hildegard Keusgen
Theaterbüro
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-20 11
Fax:0 28 22 / 75-20 99
Hildegard.Keusgen@stadt-emmerich.de

Hinweis: Theaterbüro, Studienreisen