Inhalt

Aktuelles


    Meldung vom 06.12.2019 Nächste Rentenberatung am 12. Dezember 2019
    Am kommenden Donnerstag, dem 12. Dezember 2019, findet in der Stadtverwaltung Emmerich am Rhein durch den Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund, Herrn Udo Schaale, wieder eine Rentenberatung statt.
    Spielsteine mit RENTE auf Geldscheinen (©PhotoSG - stock.adobe.com)
    Meldung vom 06.12.2019 Spielplatz an der Von-Bodelschwingh-Straße reaktiviert
    An der „Von-Bodelschwingh-Straße“ im Ortsteil Elten kann wieder gespielt werden. Auf Initiative von Ortsvorsteher Albert Jansen wurde auf einer Freifläche, die früher bereits Spielplatz war, wieder neue Spielgeräte aufgestellt. Unterstützt wurde die Aktion vom Verschönerungsverein Elten.
    Meldung vom 03.12.2019 Amtsinhaber Thomas Derksen erneut zum stellvertretenden Kreisbrandmeister ernannt
    Einstimmiger Beschluss des Kreistags des Kreises Kleve
    Amtsinhaber Thomas Derksen erneut zum stellvertretenden Kreisbrandmeister ernannt
    Meldung vom 03.12.2019 Qualifizierungsmaßnahme für Tagesmütter und -väter
    Im Januar 2020 beginnt der nächste Qualifizierungskurs für Tagesmütter und -väter. Noch sind einige Plätze frei. Wer Interesse an einer solchen Tätigkeit hat, erhält umfassende Beratung im Emmericher Rathaus.
    Mutter mit Kleinkind auf dem Arm
    Meldung vom 02.12.2019 10 Jahre Rheinische Hanse
    Am vergangenen Samstag fand in Neuss der feierliche Festakt zum 10. Jahrestag der Gründung der Rheinischen Hanse statt.
    10 Jahre Rheinische Hanse
    Meldung vom 27.11.2019 Schulsekretärin Magret Goertz feiert Dienstjubiläum
    Jetzt feierte Magret Goertz, Sekretärin an der St. Georg-Grundschule im Emmericher Ortsteil Hüthum, ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Von 1996 bis 2008 war die Mutter von zwei Söhnen zunächst als Sekretärin am städtischen Willibrord-Gymnasium tätig.
    Jubilarin Magret Goertz umrahmt von Bürgermeister Peter Hinze, Nadine Bremer, Monika Berntsen-Nieuwenhuis und Ingo Niehues.
    Meldung vom 21.11.2019 1. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. E 18/13 -VEP Neumarkt-
    Der Bebauungsplanentwurf liegt mit seiner Begründung einschließlich Umweltbericht und den bislang vorliegenden umweltrelevanten Stellungnahmen in der Zeit vom 21. November 2019 bis zum 23. Dezember 2019 einschließlich im 2. Obergeschoss des Rathauses der Stadt Emmerich am Rhein, Geistmarkt 1, in einem Schaukasten im Flurbereich des Fachbereiches 5 (Stadtentwicklung) während folgender Dienststunden Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 12:15 Uhr Montag bis Mittwoch 14:00 bis 15:30 Uhr Donnerstag 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Zudem finden Sie nachfolgend die Unterlagen zu dem Bauleitplanverfahren als Download. Die hier gezeigten Pläne dienen lediglich Ihrer Information. Für eine rechtsverbindliche Auskunft wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner.
    1. Änderung Bebauungsplan E18/13 - VEP Neumarkt - Verfahrensbereich
    Meldung vom 21.11.2019 Aufhebung des Bebauungsplans E 19/2 -Löwentor Teil 2-
    Der Entwurf des Bebauungsplanes „Aufhebung des Bebauungsplans E 19/2 -Löwentor Teil 2-“ liegt mit seiner Entwurfsbegründung und den vorliegenden umweltbezogenen Informationen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 21. November 2019 bis 23. Dezember 2019 einschließlich im 2. Obergeschoss des Rathauses der Stadt Emmerich am Rhein, Geistmarkt 1, 46446 Emmerich am Rhein in einem Schaukasten im Flurbereich des Fachbereiches 5 -Stadtentwicklung- während folgender Dienststunden Montag bis Freitag 8.30 bis 12.15 Uhr. Montag bis Mittwoch 14.00 bis 15.30 Uhr. Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr. zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Zudem finden Sie nachfolgend die Unterlagen zu dem Bauleitplanverfahren als Download. Die hier gezeigten Pläne dienen lediglich Ihrer Information. Für eine rechtsverbindliche Auskunft wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner.
    Meldung vom 21.11.2019 Teilaufhebung des Bebauungsplans E 24/2 - Lohmann-
    Der Vorentwurf des Bebauungsplanes „Teilaufhebung des Bebauungsplans E 24/2 -Lohmann-“ liegt mit seiner Begründung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom 21. November 2019 bis 23. Dezember 2019 einschließlich im 2. Obergeschoss des Rathauses der Stadt Emmerich am Rhein, Geistmarkt 1, 46446 Emmerich am Rhein in einem Schaukasten im Flurbereich des Fachbereiches 5 -Stadtentwicklung- während folgender Dienststunden Montag bis Freitag 8.30 bis 12.15 Uhr. Montag bis Mittwoch 14.00 bis 15.30 Uhr. Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr. zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Zudem finden Sie nachfolgend die Unterlagen zu dem Bauleitplanverfahren als Download. Die hier gezeigten Pläne dienen lediglich Ihrer Information. Für eine rechtsverbindliche Auskunft wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner.
    Meldung vom 19.11.2019 Entwurf für Haushalt 2020 vorgestellt
    Kämmerin Melanie Goertz hat heute dem Stadtrat den Entwurf für den Haushaltsplan 2020 für die Stadt Emmerich am Rhein vorgestellt. Der Entwurf weist einen Fehlbetrag von rund 2,7 Mio. Euro für das kommende Jahr aus.
    Kämmerin Melanie Goertz stellt im Ratssaal den Haushaltsplanentwurf für 2020 vor.