Inhalt

Aktuelles


    Meldung vom 14.05.2021 Ab 16.5: Gastronomie und Einzelhändel dürfen öffnen
    Der Kreis Kleve weist am Freitag, 14. Mai, am fünften Werktag in Folge eine Corona-7-Tages-Inzidenz von unter 100 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohnern auf. Damit gelten ab Sonntag, 16. Mai 2021 diverse Lockerungen der Coronaschutz-Maßnahmen, z.B. in der Gastronomie oder im Einzelhandel.
    Coronavirus
    Meldung vom 12.05.2021 Änderung der Öffnungszeiten des Fachbereich Arbeit und Soziales
    Aus organisatorischen Gründen wird der Fachbereich 7 – Arbeit und Soziales der Stadt Emmerich am Rhein seine Öffnungszeiten vorübergehend anpassen. Hierbei ist zu beachten, dass auch weiterhin keine „offenen“ Sprechzeiten angeboten werden. Persönliche Gespräche sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
    Meldung vom 12.05.2021 Annegret Koch seit 40 Jahren bei der Stadt Emmerich am Rhein
    Jetzt feierte Annegret Koch, Mitarbeiterin im Bürgerbüro ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Emmerich am Rhein. Bürgermeister Peter Hinze, der erste Beigeordnete Dr. Stefan Wachs und die Leiterin des Fachbereichs 6 Karin Schlitt gratulierten der 58-Jährigen mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent.
    Bürgermeister Peter Hinze, Jubilarin Annegret Koch, Karin Schlitt und Dr. Stefan Wachs (v.l.).
    Meldung vom 12.05.2021 Nächste Schadstoffsammlung am 22. Mai 2021
    Gemeinsam mit der Firma Schönmackers Umweltdienste Sonderabfall GmbH führt die Stadt Emmerich am Samstag, den 22. Mai 2021 eineerneute Sammlung des Sondermülls aus Haushaltungen durch. Entsorgungstermine für Kleingewerbebetriebe können bei den Kommunalbetrieben Emmerich am Rhein erfragt werden.
    Meldung vom 12.05.2021 Schnelles Internet für Schulen und Außenbereiche
    In der Stadt Emmerich am Rhein startet in Kürze eine weitere Stufe des Breitbandausbaus. Sämtliche Schulen im Stadtgebiet erhalten einen schnellen Glasfaseranschluss. Im Zuge des Projektes werden außerdem 375 Emmericher Haushalten in den Außenbereichen ans Glasfasernetz angeschlossen.
    Glasfaserleitung (Quelle: pixabay.com)
    Meldung vom 12.05.2021 „Kaffeeklatsch“ weicht Neubau
    In der kommenden Woche beginnen an der Rheinpromenade die Abrissarbeiten des Gebäudes, in dem bis vor einigen Jahren das Café „Kaffeeklatsch“ untergebracht war. Dort entsteht Neubau mit Ladenlokal und Wohnungen.
    In der kommenden Woche beginnt der Abriss des Gebäudes Rheinpromenade 11, in dem zuletzt das Café „Kaffeeklatsch“ untergebracht war.
    Meldung vom 11.05.2021 Vollsperrung mehrerer Bahnübergänge Elten, Vrasselt und Praest
    Aufgrund von Sanierungsarbeiten müssen die Bahnübergänge „Zevenaarer Straße“ (OT Elten), „Raiffeisenstraße“, „Grüne Straße“ (beide OT Vrasselt) und „Schwarzer Weg“ (OT Praest) am kommenden Wochenende vorübergehend voll gesperrt werden.
    Meldung vom 10.05.2021 Neue Trautermine sind online
    Das Standesamt der Stadt Emmerich am Rhein hat jetzt die Sondertermine für Trauungen im Jahr 2022 veröffentlicht. Heiratswillige Paare können ab sofort ihren Wunschtermin für Trauungen in besonderem Ambiente in der Eltener Mühle oder auf Gut Falkenstein reservieren.
    Gerritzens Mühle in Elten ist ein Ort für verschiedene Veranstaltung. (Foto: Markus van Offern)
    Meldung vom 10.05.2021 Rentenberatung nur telefonisch
    Bis auf weiteres findet die Beratung durch Herrn Schaale, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund, weiterhin telefonisch statt. Herr Schaale steht werktags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr für eine telefonische Beratung unter der Rufnummer 0 28 21 / 98749 zur Verfügung.
    Spielsteine mit RENTE auf Geldscheinen (©PhotoSG - stock.adobe.com)