Inhalt

Archiv


Im Pressearchiv finden Sie alte Pressemitteilungen der Stadtverwaltung Emmerich am Rhein.

    Meldung vom 04.03.2020 Tulpensonntagszug wird nicht wiederholt
    Der Vorstand des Groß Emmericher Carnevals Komitees (GECK e.V.) hat heute bekannt gegeben, dass der ausgefallene Tulpensonntagszug in diesem Jahr nicht nachgeholt wird. Die Entscheidung wurde im Vorstand einstimmig getroffen worden.
    Titelbild GECK e.V.
    Meldung vom 03.01.2020 Sternsinger im Rathaus empfangen
    Heute Morgen waren vier Sternsinger zu Gast in der Emmericher Stadtverwaltung. Zunächst begrüßte Bürgermeister Peter Hinze die kleinen Könige persönlich im Rathaus. Die Sternsingergruppen sind heute und morgen im gesamten Stadtgebiet unterwegs.
    Bürgermeister Peter Hinze empfing die Sternsinger im Emmericher Rathaus.
    Meldung vom 02.01.2020 Außen- und Vollzugsdienst zieht um
    In der kommenden Woche ziehen insgesamt sechs Mitarbeiter des Außen- und Vollzugsdienstes in neue Räumlichkeiten in der Steinstraße 21. Deshalb sind unter anderem die Mitarbeiter, die sich um die Kontrolle des ruhenden Verkehrs kümmern, am Montag, 6. Januar und Dienstag, 7. Januar 2020 nicht erreichbar.
    Rathaus-Schriftzug
    Meldung vom 06.12.2019 Spielplatz an der Von-Bodelschwingh-Straße reaktiviert
    An der „Von-Bodelschwingh-Straße“ im Ortsteil Elten kann wieder gespielt werden. Auf Initiative von Ortsvorsteher Albert Jansen wurde auf einer Freifläche, die früher bereits Spielplatz war, wieder neue Spielgeräte aufgestellt. Unterstützt wurde die Aktion vom Verschönerungsverein Elten.
    Meldung vom 27.11.2019 Schulsekretärin Magret Goertz feiert Dienstjubiläum
    Jetzt feierte Magret Goertz, Sekretärin an der St. Georg-Grundschule im Emmericher Ortsteil Hüthum, ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Von 1996 bis 2008 war die Mutter von zwei Söhnen zunächst als Sekretärin am städtischen Willibrord-Gymnasium tätig.
    Jubilarin Magret Goertz umrahmt von Bürgermeister Peter Hinze, Nadine Bremer, Monika Berntsen-Nieuwenhuis und Ingo Niehues.
    Meldung vom 19.11.2019 Entwurf für Haushalt 2020 vorgestellt
    Kämmerin Melanie Goertz hat heute dem Stadtrat den Entwurf für den Haushaltsplan 2020 für die Stadt Emmerich am Rhein vorgestellt. Der Entwurf weist einen Fehlbetrag von rund 2,7 Mio. Euro für das kommende Jahr aus.
    Kämmerin Melanie Goertz stellt im Ratssaal den Haushaltsplanentwurf für 2020 vor.
    Meldung vom 14.11.2019 Neuer Jugendamtselternbeirat gewählt
    Die Versammlung der Elternbeiräte der Emmericher Kindertageseinrichtungen hat jetzt den neuen Jugendamtselternbeirat für das Kindergartenjahr 2019/2020 gewählt. Zur Vorsitzenden wurde Nadine Jansen vom Elternrat der Katholischen Tageseinrichtung für Kinder St. Georg gewählt.
    Rathaus-Schriftzug
    Meldung vom 13.11.2019 Neuer Beratungswegweiser geht online
    Im Fachbereich Arbeit & Soziales erkundigen sich viele Menschen nach lokalen Beratungsangeboten für verschiedene Notlagen. Ab sofort gibt es auf emmerich.de eine Übersicht über sämtliche Beratungsmöglichkeiten in Emmerich und Umgebung.
    Bürgermeister Hinze stellt gemeinsam mit Tim Terhorst (Pressesprecher), Markus Dahms (Leiter Fachbereich Arbeit und Soziales) und Bryan Delsing (v.l.nr.) den neuen Beratungswegweiser vor.
    Meldung vom 30.10.2019 Fuß- und Radverkehr: öffentlicher Spaziergang und Radtour
    Am Samstag, 16. November 2019 lädt die Stadt Emmerich am Rhein im Stadtzentrum zu einem öffentlichen Planungsspaziergang und einer Planungsradtour ein. Interessierte Bürger können gemeinsam mit Bürgermeister Peter Hinze und den Projektverantwortlichen auf Tour gehen und dabei ihre Meinungen, Ideen und Wünsche zum Fuß- und Radverkehr konkret vor Ort einbringen.
    Fahrradsymbol auf Pflasterstein
    Meldung vom 24.10.2019 Freies WLAN in der Hansahalle
    In der Sporthalle an der Hansastraße gibt es zum Beispiel bei Sportveranstaltungen ab sofort freies WLAN. Über Bewegungsmelder ist geregelt, dass das Netz nur dann funktioniert, wenn die Halle auch tatsächlich genutzt wird.
    Die Turnhalle an der Hansastraße verfügt jetzt über ein freies WLAN-Netz