Inhalt

Archiv


Im Pressearchiv finden Sie alte Pressemitteilungen der Stadtverwaltung Emmerich am Rhein.

    Meldung vom 31.03.2021 Erneut Maskenpflicht auf der Promenade am Wochenende
    Die Stadt Emmerich am Rhein erwartet für das bevorstehende Osterwochenende eine erhöhte Besucherzahl an der Rheinpromenade. Mindestabstände werden nicht durchgehend eingehalten werden können. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung für den Zeitraum von Karfreitag, 02. April bis einschließlich Ostermontag, 05. April 2021 im Zeitraum von 10 Uhr bis 18 Uhr eine Maskenpflicht auf der Rheinpromenade und im Rheinpark angeordnet.
    Bild der Stadt Emmerich am Rhein zur Maskenpflicht
    Meldung vom 19.03.2021 Greensill: Sondersitzung in der Hansahalle
    Die öffentliche Sondersitzung des Emmericher Stadtrates zum Greensill-Fall am Dienstag, 23. März 2021 wird von der Aula der Gesamtschule in die Turnhalle am Willibrord-Gymnasium (Hansastraße) verlegt. So kann coronakonform eine größere Anzahl interessierter Bürgerinnen und Bürger mit dem notwendigen Abstand an der öffentlichen Sitzung teilnehmen.
    Rathaus-Schriftzug
    Meldung vom 16.02.2021 Hinter dem Mühlenberg wird Einbahnstraße
    Um die Anbindung an die Rheinschule für die Schülerinnen und Schüler zu verbessern, wird die Straße „Hinter dem Mühlenberg“ in Richtung Martinikirchgang für Kraftfahrzeuge zur Einbahnstraße umfunktioniert. Eine Einfahrt wird dann nur noch vom Steintor aus möglich sein. Für Radfahrer gilt die Einbahnstraßenregelung nicht. Die Maßnahme dient vor allem der Verkehrssicherheit für die Schulkinder.
    Blick vom Steintor in die Straße "Hinter dem Mühlenberg"
    Meldung vom 15.02.2021 Weitere Terminabsagen im Stadttheater
    Auf Grund der aktuellen pandemischen Lage muss das Emmericher Stadttheater auch in den kommenden Wochen geschlossen bleiben. Das hat zur Folge, dass bis einschließlich 16. April 2021 alle Veranstaltungen abgesagt werden mussten. Ersatztermin nur für Auftritt von Kazmierczak. "Das schwarze Schaf" findet online statt.
    Außenansicht Stadttheater Emmerich am Rhein
    Meldung vom 01.02.2021 Wertstoffhof startet Online-Terminvergabe
    Für die Anlieferung von Sperrmüll oder Grünschnitt am Wertstoffhof der Kommunalbetriebe Emmerich am Blackweg können ab sofort online Termine reserviert werden. Damit wird die Terminvergabe sowohl für die Bürgerinnen und Bürger, aber auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunalbetriebe deutlich komfortabler. Bisher konnte ein Termin nur telefonisch gemacht werden.
    Hinweisschild Sperrgut- und Grünschnittannahme
    Meldung vom 19.01.2021 Stadt verzichtet im Januar auf Elternbeiträge
    Die Stadt Emmerich am Rhein verzichtet im Januar auf die Erhebung von Elternbeiträgen für die Betreuung in Kitas, Kindertagespflegestellen und Offenen Ganztagsschulen bzw. Schule plus. Beitragseinzug wurde gestoppt.
    Kindergartenkinder im Stuhlkreis
    Meldung vom 04.01.2021 Eltener Straße ab 18.1. vollgesperrt
    Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat angekündigt, dass ab Montag, den 18. Januar 2021 die Arbeiten zur Fahrbahnsanierung auf der B8/Eltener Strraße starten. Zwischen Ingenkampstraße und Langattweg werden 500 Meter Fahrbahn und Radweg grundlegend erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte März 2021.
    B8 zwischen Ingenkampstraße und Langattweg wird saniert.
    Meldung vom 15.12.2020 Entwurf für Haushalt 2021 vorgestellt
    Kämmerin Melanie Goertz hat heute dem Stadtrat in der Aula der Gesamtschule den Entwurf für den Haushaltsplan 2021 für die Stadt Emmerich am Rhein vorgestellt. Der Entwurf weist einen Fehlbetrag von rund 3,4 Mio. Euro für das kommende Jahr aus.
    Rathaus-Schriftzug
    Meldung vom 01.12.2020 Gewinner der Kinder- und Jugendumfrage gezogen
    Insgesamt 860 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 21 Jahren haben sich an der Umfrage „Emmerich für dich!“ beteiligt. Alle Teilnehmer kamen in eine große Lostrommel und konnten Gutscheine gewinnen. Das sind die Gewinner:
    Bürgermeister Peter Hinze zieht die Gewinner der Kinder- und Jugendumfrage. Mit dabei York Rieger (links) und Stephanie Gessmann (rechts) vom Fachbereich Jugend, Schule, Sport.
    Meldung vom 26.11.2020 „Gutscheinsystem nicht mit der Brechstange einführen“
    Bürgermeister Peter Hinze zeigt sich verwundert über den Vorstoß der CDU zur Einführung eines Gutscheinsystems in der Stadt. Gespräche für ein System laufen schon seit einigen Wochen. Einführung bedarf einer guten Vorbereitung aller Akteure.
    Bürgermeister Peter Hinze vorm Rathaus (M. van Offern)