Inhalt

Aktuelles


    Meldung vom 15.09.2020 Wie fahrradfreundlich ist Emmerich? Jetzt abstimmen.
    Die Stadt Emmerich am Rhein stellt sich dem großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium Radfahrer dazu auf, unter www.fahrradklima-test.de die Fahrradfreundlichkeit in ihrer Stadt oder Gemeinde zu bewerten.
    Titelbild zum Fahrradklima-Test 2020
    Meldung vom 11.09.2020 Ergebnisse Kommunalwahlen am 13.9.
    Emmerich am Rhein hat gewählt. Hier finden Sie einen Überblick über alle Ergebnisse der Kommunal- und Integrationsratswahl von Sonntag, den 13. September 2020.
    Hinweisschild zum Wahlraum
    Meldung vom 10.09.2020 Kanalerneuerung Nierenberger-/Duisburger Straße
    Am Montag, 21.9.2020 starten die TWE mit Kanalsanierungsarbeiten in der Nierenberger- und Duisburger Straße. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang 2021. Das hat Folgen für die Verkehrsführung in dem Bereich. Es kommt zu Sperrungen und Umleitungen.
    Nierenberger Straße in Emmerich am Rhein
    Meldung vom 10.09.2020 Nächste Schadstoffsammlung am 19. September 2020
    Gemeinsam mit der Firma Schönmackers Umweltdienste Sonderabfall GmbH führt die Stadt Emmerich am Samstag, den 19. September 2020 eine erneute Sammlung des Sondermülls aus Haushaltungen durch. Entsorgungstermine für Kleingewerbebetriebe können bei den Kommunalbetrieben Emmerich am Rhein erfragt werden. Die nächste Sammlung findet am 14. November 2020 statt.
    Meldung vom 08.09.2020 Infotafel an der Wildblumenwiese aufgestellt
    Die Anwohner an der Fulkskuhle konnten sich in diesem Jahr über einen schönen Anblick freuen. Im April wurde auf dem ehemaligen Fußballgelände eine Wildackermischung mit 60 verschiedenen Blumen, Kräutern und Kleearten eingesät, die dann in den Sommermonaten in voller Blüte stand. Damit auch in den kommenden Jahren die Bürgerinnen und Bürger – und insbesondere auch die Kinder – für das Thema Wildblumenwiese sensibilisiert werden, hat die Stadt Emmerich am Rhein jetzt eine Informationstafel in leichter Sprache an der Fulkskuhle aufgestellt.
    Regina Pommerin präsentiert die neue Informationstafel an der Wildblumenwiese
    Meldung vom 07.09.2020 Drei Neue im Rathaus
    Sanya Pesch, Daniel Schönherr und Sammi Jagowski haben jetzt ihre Ausbildung bei der Stadt Emmerich am Rhein gestartet. Bürgermeister Peter Hinze, Ausbildungskoordinatorin Anke Pau-Gietmann und Ursula Gerwers, Sachgebietsleitung im Bereich Personal hießen die Neuen jetzt offiziell willkommen. Peter Hinze wünschte den jungen Kollegen einen guten Start und viel Erfolg bei ihrer jeweiligen Ausbildung.
    Meldung vom 07.09.2020 Embricana-Bad und Sauna öffnen wieder
    Ab dem 03. Oktober öffnet das Embricana wieder seine Pforten. Die Saunalandschaft und das Freizeit- und Sportbad werden mit Ausnahme des Montages zu den üblichen Zeiten öffnen. Durch die Coronaschutzverordnung ist die Anzahl an Besuchern zwar noch begrenzt. Die räumlichen Gegebenheiten im Embricana ermöglichen es aber, dass täglich über 200 Personen das Schwimmbad und über 60Personen die Sauna nutzen können. Anders als in vielen benachbarten Bädern üblich, wird es im Embricana keine Zeitfenster bzw. -blöcke geben. „Wir werden unser Schwimmbad dienstags bis freitags von 10 bis 21 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr öffnen und bieten alle gewohnten Tarifoptionen an", so Jessner.
    Saunalandschaft Embricana von oben
    Meldung vom 04.09.2020 Siegerehrung STADTRADELN 2020 Emmerich am Rhein
    Die erste Teilnahme der Stadt Emmerich an der Aktion STADTRADELN war sehr erfolgreich. In dem Zeitraum vom 15.Juni bis zum 5.Juli 2020 hieß es „in die Pedale treten und so viele Kilometer wie möglich erradeln“. Jetzt wurden auf dem Rathausvorplatz die besten Teilnehmer gekürt. Geehrt wurde das erfolgreichste Team mit mehr als 10 Mitradlern, das erfolgreichste Team mit weniger als 10 Mitradlern und der erfolgreichste Radler mit den meisten km. Allen anderen aktiven Teilnehmern möchte die Stadt Emmerich am Rhein natürlich auch noch ein kleines Dankeschön mitgeben. In der vergangenen Woche erhielten diese eine E-Mail von Regina Pommerin. Mit Vorlage der Email kann Sich jeder sein kleines Dankeschön an der Rathausinformation abholen.
    Die diesjährigen Gewinner der Aktion STADRADELN in Emmerich am Rhein
    Meldung vom 31.08.2020 Endlich wieder Action und Angebote im JuCa – wenn auch mit kleinen „Corona-Einschränkungen“
    Neben dem offenen Bereich, der unter Einschränkungen bereits seit Schulbeginn läuft, starten ab dem 1. September auch endlich wieder diverse Gruppenangebote. Alle oben genannten Angebote sind kostenlos und richten sich an Kinder und Jugendliche ab den weiterführenden Schulen, schließlich ist das JuCa ein Treffpunkt für „ALLE". Wer keine Lust auf Workshops oder Programmpunkte hat, kann natürlich auch einfach so zur Paaltjessteege 1 kommen, um mit netten Leuten zu Kickern, Billard zu spielen, PS4 zu zocken oder einfach nur abzuhängen und über das vorhandene Free-WLAN Netz die neusten Updates zu checken. Für alle Ideen, Fragen Sorgen und Nöte haben die Mitarbeiter ein offenes Ohr.
    Billiardtisch im Jugendcafé Emmerich am Rhein
    Meldung vom 31.08.2020 Junger Mann aus Mali ist jetzt Fensterbauer
    Bourama Dembele hat seinen großen Wunsch nun in die Tat umgesetzt. Nach drei Jahren hat der junge Malier, der erst vor fünf Jahren nach Deutschland geflüchtet ist, seine Ausbildung bei Benning Fensterbau im Emmericher Ortsteil Vrasselt erfolgreich abgeschlossen und hält stolz seinen Gesellenbrief in der Hand. Wie viel Arbeit, Engagement und Zusammenarbeit von vielen unterschiedlichen Beteiligten dahintersteckt, ist nur zu erahnen.
    Fensterbauer Dembele