Inhalt

Aktuelles


    Meldung vom 16.06.2020 Andre Wolff feiert Dienstjubiläum
    Jetzt feierte Andre Wolff, Gärtner bei den Kommunalbetrieben sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Bürgermeister Peter Hinze und viele weitere gratulierten dem 50-jährigen.
    Jubilar Andre Wolff mit seiner Ehefrau und Bürgermeister Peter Hinze. Außerdem gratulierten Georg Holtkamp, Dr. Stefan Wachs, Helmut Schaffeld und Rene Bolk (v.l.).
    Meldung vom 16.06.2020 Sichtwerbung für die Kommunalwahlen 2020
    Für den anstehenden Kommunalwahlkampf haben mehrere Parteien eine freiwillige Selbstverpflichtung unterschrieben.
    Kreuz mit rotem Stift
    Meldung vom 10.06.2020 Rathaus ab 15.6. wieder geöffnet
    Ab dem kommenden Montag, 15. Juni 2020 ist das Emmericher Rathaus wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Es gelten aber weiterhin einige Einschränkungen. Persönliche Gespräche sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
    Rathaus-Schriftzug
    Meldung vom 28.05.2020 Kindergartenbeiträge: Eltern zahlen für Juni und Juli nur die Hälfte
    Die Stadt Emmerich am Rhein reduziert die Elternbeiträge für die Betreuung in Kindertagesstätten und bei Kindertagespflegepersonen für die kommenden beiden Monate Juni und Juli um die Hälfte. Dies hat Bürgermeister Peter Hinze heute im Zuge einer Dringlichkeitsentscheidung in die Wege geleitet.
    Mutter mit Kleinkind auf dem Arm
    Meldung vom 26.05.2020 Infizierte Leiharbeiter: Rund 75 Personen in Quarantäne
    In Emmerich am Rhein leben offensichtlich 20 der in einem Schlachthof in Groenlo (NL) positiv auf den Coronavirus getesteten Leiharbeiter. Dies geht aus einer Liste hervor, die Bürgermeister Peter Hinze seit kurzem vorliegt. Das Ordnungsamt hat unverzüglich Quarantäne für die Betroffenen angeordnet.
    Rathaus-Schriftzug
    Meldung vom 15.05.2020 Hinze: „Handlungsbedarf ist erkannt worden.“
    Als Reaktion auf ein Schreiben von Bürgermeister Peter Hinze und die Berichterstattung über die Wohnsituation osteuropäischer Leiharbeiter, hat das Gesundheitsministerium NRW jetzt mitgeteilt, dass auch die Unterkünfte von Leiharbeitern überprüft werden sollen, die in niederländischen Schlachtbetrieben arbeiten und auf der deutschen Seite wohnen. Bürgermeister Peter Hinze freut sich, dass Handlungsbedarf erkannt worden ist.
    Bürgermeister Peter Hinze vorm Rathaus (M. van Offern)
    Meldung vom 11.05.2020 Leiharbeiter: Hinze wendet sich an Gesundheitsminister
    Bürgermeister Peter Hinze sorgt sich angesichts der aktuellen Entwicklungen im Kreis Coesfeld, um die Leiharbeiter, die in niederländischen Betrieben arbeiten und in Emmerich wohnen. Er fordert deshalb eine Ausweitung der angeordneten Corona-Tests für Schlachthof-Mitarbeiter in NRW.
    Brief von Bürgermeister Hinze an Gesundheitsminister Laumann
    Meldung vom 06.05.2020 Spielplätze ab 7.5. wieder geöffnet
    Ab morgen, Donnerstag, 7. Mai 2020 werden nahezu alle Spielplätze in Emmerich am Rhein wieder geöffnet. Mitarbeiter der Kommunalbetriebe Emmerich werden rechtzeitig alle Absperrungen entfernen. Schon in den vergangenen Tagen waren die Spielgeräte nochmals auf Schäden überprüft worden.
    Spielplatz im Rheinpark
    Meldung vom 06.05.2020 Wertstoffhof nimmt wieder Sperrgut entgegen
    Ab sofort nehmen die Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein wieder Sperrgut und alle anderen Abfallsorten auf dem Wertstoffhof am Blackweg an. Allerdings nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung. Der Wertstoffhof war Ende März im Zuge der Coronaschutz-Maßnahmen zunächst vollständig geschlossen worden.
    Hinweisschild zur Annahmestelle für Sperrgut und Grünabfall am Blackweg