Inhalt

Rentenberatung im Rathaus fällt aus


Rathaus-Schriftzug

Die monatliche Rentenberatung im Emmericher Rathaus muss bis auf Weiteres ausfallen. Grund dafür ist eine längerfristige Erkrankung des ehrenamtlichen Rentenberaters. Davon betroffen sind auch schon die bereits geplanten Termine am Donnerstag, 15. Februar und am Donnerstag, 14. März 2024. Die betroffenen Bürgerinnen und Bürger, die bereits online oder telefonisch einen Beratungstermin vereinbart hatten, werden in Kürze per Mail oder Brief über den Ausfall informiert.

Wann und in welcher Form die Rentenberatung im Rathaus wiederaufgenommen werden kann, steht derzeit nicht fest. Für Fragen zur Rente sollten sich Bürgerinnen und Bürger darum bis auf Weiteres an das Service-Zentrum der Deutschen Rentenversicherung in Kleve wenden. Die Einrichtung ist unter der Rufnummer 02821/58401 oder per E-Mail an service-zentrum.kleve@drv-rheinland.de zu erreichen.