Inhalt

Ergebnisse zur Bundestagswahl


Spielfiguren in Deutschlandfarben und Farbwürfel

Heute waren in Emmerich am Rhein über 19.000 Bürgerinnen und Bürger zur Bundestagswahl aufgerufen. Sie konnten ihre Stimme in 18 Urnenwahllokalen abgeben. Über 8000 Wahlberechtigte machten schon vorab von der Möglichkeit Gebrauch, ihre Stimme per Briefwahl abzugeben.

Um 21:04 Uhr waren alle 26 Wahlbezirke ausgezählt. Insgesamt haben 13.814 Bürgerinnen und Bürger von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht. Damit liegt die Wahlbeteiligung in Emmerich am Rhein bei 72,83%. Sowohl bei den Erst- als auch bei den Zweistimmen liegt die SPD vor der CDU. Auf Platz 3 folgen Bündnis 90/Die Grünnen. Es folgen FDP, AfD, Die Linke und andere Parteien. Dies ist das vorläufige Endergebnis für Emmerich am Rhein:

 
Erststimmen%StimmenZweitstimmen%Stimmen
Stefan Rouenhoff (CDU)32,844.532CDU29,174.030
Bodo Wißen (SPD)36,955.100SPD34,364.746
Georg Cluse (FDP)6,95959FDP9,371.295
Gerd Plorin (AfD)6,23860AfD6,03833
Friederike Janitza (B90/Grüne)12,151.677B90/Grüne12,811.769
Norbert Hayduk (Linke)2,70372sonstige8,261.141
Adriana Hellmann (Fr. Wähler)1,54213   
Andreas Reiß (Basis)0,6488   

Wahlbeteiligung: 72,83% | Gültige Stimmen: 13.814

 

Hier finden Sie die Ergebnisübersicht für die Stimmbezirke im Stadtgebiet.

Wahlergebnispräsentation des Kommunalen Rechenzentrum

Wahlergebnisse Stadt Emmerich am Rhein (im Detail)

Wahlergebnisse für den Kreis Kleve