Inhalt

Aktuelles


    Meldung vom 13.08.2018 Keine Sprechstunden in der Nebenstelle in Elten
    Sprechstunde in Elten fällt aus Die Sprechstunden in der Nebenstelle in Elten entfallen jeweils am Dienstag, dem 12. und 19. Juni 2018. Am Dienstag, dem 26 Juni 2018, ist die Mitarbeiterin der Stadtverwaltung wie gewohnt vor Ort.
    Meldung vom 03.08.2018 Stellenausschreibung: Sachbearbeiter/in Überwachung ruhender Verkehr
    Bei der Stadt Emmerich am Rhein ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Bürgerservice und Ordnung folgende unbefristete Vollzeitstelle zu besetzen: Sachbearbeiter/in Überwachung ruhender Verkehr. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 9 a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. Bewerbungsfrist ist der 20.08.2018.
    Meldung vom 01.08.2018 Meningokokken-Verdacht bestätigt
    In der Blutprobe des am Montag verstorbenen Kindes, das noch bis vergangenen Freitag die Kindertagesstätte Arche Noah in Emmerich am Rhein besucht hat, wurden Meningokokken nachgewiesen. Die Kreisverwaltung hatte vorgestern alle Eltern und Mitarbeiter der Kindertagesstätte über den Meningokokken-Verdachtsfall informiert und eine vorsorgliche Behandlung mit Antibiotikum empfohlen.
    Verkehrsschild Achtung
    Meldung vom 31.07.2018 Mehr Sicherheit: Neue Ampelanlage in Betrieb
    Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat mitgeteilt, dass heute die neue Ampelanlage an der Kreuzung Weseler Straße/Netterdensche Straße in Betrieb genommen worden ist. Die Ampel soll für einen verbesserten Verkehrsfluss an der Kreuzung sorgen.
    Ampelanlage an der Kreuzung Weseler Straße / Netterdensche Straße
    Meldung vom 25.07.2018 Vollsperrung von Teilbereichen Wiesenstraße und Holländerdeich
    Aufgrund von Bankettarbeiten auf der Wiesenstraße und auf dem Holländerdeich werden Teile auf diesen Straßen von Dienstag, 31.07.2018 bis voraussichtlich Montag, 3. September 2018 voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.
    Verkehrsschild Achtung
    Meldung vom 20.07.2018 Ausbildungsplätze 2019 - Bewirb dich jetzt!
    Wir suchen ab sofort für das Ausbildungsjahr 2019 junge und motivierte Leute, die sich für eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung oder bei den Kommunalbetrieben interessieren! Gesucht werden Verwaltungsfachangestellte, Inspektoranwärter/innen, ein/e Gärtner/in und ein/e Straßenbauerin.
    Plakat zu den Ausbildungsplätzen 2019
    Meldung vom 20.07.2018 Freiwillige Haushalte für amtliche Verbrauchsstichprobe gesucht
    IT.NRW sucht in Emmerich für eine groß angelegten Studie zu den Lebensverhältnissen in Deutschland nach Privathaushalten, die bereit sind, von Oktober bis Dezember ein Haushaltsbuch zu führen und so Auskunft über ihre Verbrauchssituation zu geben. Dafür gibt es eine Teilnahmeprämie von mindestens 90 Euro pro Haushalt.
    Screenshot aus dem Video zur EVS-Kampagne
    Meldung vom 10.07.2018 Kommunalbetriebe kämpfen gegen Trockenheit
    Auf Grund der anhaltenden Trockenheit bitten die Kommunalbetriebe der Stadt Emmerich am Rhein alle Bürger um Mithilfe bei der Bewässerung von öffentlichen Grünflächen. Ansonsten könnten auch ältere Pflanzen und Bäume vertrocknen. Die Kommunalbetriebe selbst gießen mit rund 25.000 Liter pro Woche.
    Kommunalbetriebe bitten um Mithilfe bei der Bewässerung.
    Meldung vom 04.07.2018 An der Patersteege entsteht sozialer Wohnraum
    An der Patersteege 4a laufen derzeit die Arbeiten für ein gefördertes Wohnungsbau-Projekt der Emmericher Baugenossenschaft. 10 barriere Wohnungen für Personen mit Wohnberechtigungsschein sind dort geplant. Bürgermeister Hinze ließ sich über das Projekt informieren.
    Hans-Joachim Frücht (Vorsitzender des Aufsichtsrates der Baugenossenschaft), Bürgermeister Peter Hinze, Anke Wilke (Geschäftsstelle Baugenossenschaft), Horst Boch und Klaus Fischer (Vorstand der Baugenossenschaft) vor einem Bagger auf der Baustelle an der Patersteege.
    Meldung vom 04.07.2018 Ausbildungsplätze für Verwaltungsfachangestellte und Stadtinspektoranwärter (Bachelor of Laws)
    Die Stadt Emmerich am Rhein bietet für das Jahr 2019 für den Bereich der Kernverwaltung Ausbildungsplätze in den folgenden Bereichen an: Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten und zur/zum Stadtinspektoranwärter/in (Duales Studium (Bachelor of Laws) „Kommunaler Verwaltungsdienst“). Bewerbungsfrist ist der 31.08.2018.
    Plakat zu den Ausbildungsplätzen 2019