Inhalt

Begegnungsstätte ebkes


Logo der Begegnungsstätte ebkes (bunt)

Die Stadt Emmerich am Rhein hat in der Steinstraße 10 (ehemalige Geschäftsstelle Stadtanzeiger/NRZ) die Emmericher Begegnungsstätte für Kinder, Eltern und Senioren" - kurz ebkes - eingerichtet. Mitten im Quartier Innenstadt soll das ebkes eine Anlaufstelle bieten, in der viele Personengruppen niederschwellige Beratung und Unterstützungangebote finden. Aber die Räumlichkeiten sollen auch eine Möglichkeit, um sich mit kleineren Gruppen in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen zu treffen.

Raumangebot

(Bitte beachten Sie: Unter den aktuellen Corona-Bedingungen ist es leider nicht möglich, dass ebkes für größere Gruppen und Aktivitäten zur Verfügung zu stellen.) Unter normalen Umständen verfügt die Begegnungsstätte über folgende Räume:

Im vorderen Bereich des ebkes ist ein multifunktionaler Raum mit Café-Charakter eingerichtet. Dort können - unter normalen Umständen - rund 25 Personen Platz finden. Daneben gibt es noch einen kleineren Seminar- und Beratungsraum, der - unter normalen Umständen - rund 8-10 Personen Platz bietet. Im hinteren Bereich des ebkes gibt es noch einen kleinen Büroraum mit Besprechungstisch für maximal 3-4 Personen. Das ebkes verfügt außerdem über eine ebenerdig erreichbare Toilette und eine kleine Teeküche mit Wassersprudler und Kaffeemaschine. Außerdem ist in allen Räumen freies WLAN vorhanden.

Alle Räumen im ebkes können von Vereinen, Organisationen oder Bürgergruppen für nicht-kommerzielle oder ehrenamtliche Zwecke kostenlos gebucht werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse im Rathaus an Tim Terhorst (Rufnummer 02822/75-1901 oder tim.terhorst@stadt-emmerich.de).

Raumangebot

(Bitte beachten Sie: Unter den aktuellen Corona-Bedingungen ist es leider nicht möglich, dass ebkes für größere Gruppen und Aktivitäten zur Verfügung zu stellen.) Unter normalen Umständen verfügt die Begegnungsstätte über folgende Räume:

Im vorderen Bereich des ebkes ist ein multifunktionaler Raum mit Café-Charakter eingerichtet. Dort können - unter normalen Umständen - rund 25 Personen Platz finden.

Daneben gibt es noch einen kleineren Seminar- und Beratungsraum, der - unter normalen Umständen - rund 8-10 Personen Platz bietet.

Im hinteren Bereich des ebkes gibt es noch einen kleinen Büroraum mit Besprechungstisch für maximal 3-4 Personen

Das ebkes verfügt außerdem über eine ebenerdig erreichbare Toilette und eine kleine Teeküche mit Wassersprudler und Kaffeemaschine. Außerdem ist in allen Räumen freies WLAN vorhanden.

Alle Räumen im ebkes können von Vereinen, Organisationen oder Bürgergruppen für nicht-kommerzielle oder ehrenamtliche Zwecke kostenlos gebucht werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse im Rathaus an Tim Terhorst (Rufnummer 02822/75-1901 oder tim.terhorst@stadt-emmerich.de).

Aktuelle Angebote und Aktivitäten im ebkes

Beratung zu Migration und Arbeit
Birgit Gerold (AWO Kreisverband Kleve e.V.) berät Erwerbslose und Menschen in unsicheren Beschäftigungsverhältnissen
Mediensprechstunde
mit Holger Brauer vom Caritasverband
Beratung für Frauen und Mädchen ab 16
Maren Haukes-Kamman (Frauenberatungsstelle IMPULS) berät im ebkes
Trauerbegleitung
Begleitung in Trauer- und Verlustsituationen bei Rita Rahkob
Erziehungsberatung
mit Katja Kleinebenne vom Caritasverband

Kontakt

Tim Terhorst
Rathaus Altbau
Geistmarkt 1
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-19 01
Tim.Terhorst@stadt-emmerich.de

Downloads