Inhalt

Opa wird verkauft


Opa wird verkauft

Opa liebt es Streiche zu spielen und seine Mitmenschen zur Verzweiflung zu bringen. Bauer Hannes, Opas Schwiegersohn, wird indes von Geldsorgen geplagt. Die Heirat seines Sohnes Schorsch mit der Tochter des reichen Bauern Fiesebarg, wäre die Rettung! Dem intriganten Friesebarg käme die Verbindung nur allzu gelegen. Doch Schorsch ist nicht bereit eine Unbekannte zu heiraten. Fiesebarg greift sogar zu allen Mitteln, um dieses Ziel zu erreichen. Er macht dem arglosen Hannes ein ungewöhnliches Angebot: Aus purer „Menschenfreundlichkeit" will er ihm auch noch den unbequemen Opa abkaufen! Hannes wäre mit einem Schlag seine Geldsorgen und den verschrobenen Opa los. Opa treibt den Verkaufspreis sogar höchstselbst noch in die Höhe - und hält Einzug im Fiesebarg'schen Haushalt...

Datum25.09.2020 um 20.00 Uhr
Preis / Kosten 20,-€ / 17,- € / 14,-€ / 11,-€ Schüler 5,-€
OrtStadttheater
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0 28 22 / 75 20 00
E-Mail: theater@stadt-emmerich.de
VeranstalterStadttheater
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0 28 22 / 75 20 00
KategorieTheater und Bühne