Inhalt

Ausstellung "Zerstörung der Stadt Emmerich am Rhein"


Ausstellung "Zerstörung der Stadt Emmerich" im Rathausflur

Um die Zerstörung und den Wandel zu dokumentieren hat der inzwischen Verstorbene Herbert Schürmann für den Emmericher Geschichtsverein schon in den 90er Jahren eine beeindruckende Fotoausstellung zusammengetragen, die die Emmericher Innenstadt vor und nach der Zerstörung zeigt. Kernstück der Ausstellung sind die Fotografien, die der Emmericher Fotograf (Albert) „Batje“ Schmitz 1944 – gegen die ausdrückliche Anweisung der Nationalsozialisten – von den Zerstörungen der Stadt gemacht hat.

Die Ausstellung hängt im 1. Obergeschoss des Emmericher Rathauses. Sie kann zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden.

Datum07.10.2019 bis 31.01.2020
Preis / Kosten Eintritt frei
OrtRathaus
Geistmarkt 1
46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0 28 22 / 75-0
E-Mail: stadtverwaltung@stadt-emmerich.de
Die Ausstellung ist im 1. OG des Rathauses zu sehen.
VeranstalterStadt Emmerich am Rhein
Geistmarkt 1
46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0 28 22 / 75-0
ZielgruppeAlle
KategorieAusstellungen, Information und Weiterbildung, 75 Jahre Freiheit