Inhalt

Landratswahl 2022


Stimmzettel zur Landratswahl 2022 im Kreis Kleve

Am Sonntag, 11. Dezember 2022 kommt es voraussichtlich zur Stichwahl um das Amt des Landrates im Kreis Kleve. Der Kreis-Wahlausschuss wird auf seiner Sitzung am 30. November 2022 das Ergebnis feststellen. Im ersten Wahlgang am 27. November haben folgende beide Kandidaten nach dem vorläufigen Endergebnis die meisten Stimmen auf sich vereinigen können:

  • Christoph Gerwers (CDU)
  • Stefan Welberts (SPD/Grüne)

Die vorzeitige Wahl zum Landrat ist notwendig geworden, weil die bisherige Amtinhaberin Silke Gorißen vor kurzem als Ministerin in die Landesregierung NRW berufen wurde.

In Emmerich am Rhein sind insgesamt 26.382 Wahlberechtigte zur Stichwahl aufgerufen. Wahlberechtigt für die Landratswahl im Kreis Kleve sind Deutsche sowie Staatsangehörige der 26 anderen EU-Mitgliedstaaten, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl im Wahlgebiet wohnen oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Briefwahl

Wer beim ersten Wahlgang am 27. November persönlich im Wahllokal seine Stimme abgegeben hat und jetzt für die Stichwahl aber Briefwahl machen möchte, kann die Unterlagen einfach online über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung oder über das Online-Briefwahlportal beantragen.

Diejenigen Wahlberechtigten, die bereits für beide Wahltermine einen Antrag auf Briefwahl gestellt haben, erhalten die Unterlagen für die Stichwahl automatisch in den nächsten Tagen nach Hause geschickt. Eine erneute Beantragung ist nicht erforderlich.

Die roten Wahlbriefe müssen rechtzeitig versandt oder in den Briefkästen des Rathauses eingeworfen werden. Es gilt dabei, die Leerungszeiten der Postbriefkästen zu beachten und auch die Postlaufzeiten zu berücksichtigen. Ausgezählt werden dürfen nur die Briefwahlstimmen, die das Rathaus bis spätestens 16:00 Uhr am Wahltag erreichen.

Wahlbüro und Direktwahl

Das Wahlbüro im Rheinmuseum (Martinikirchgang 2, 46446 Emmerich am Rhein) wird in wenigen Tagen wieder öffnen, wenn auch die entsprechenden Stimmzettel vom Kreis Kleve bereitgestellt wurden. Dort besteht dann schon vor dem eigentlich Wahltermin die Möglichkeit, die Stimme abzugeben.

Wahlraumfinder

Am Wahltag selber sind Wahllokale von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Wo sich Ihr Wahllokal befindet, sehen Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung. Alternativ können Sie Ihr Wahllokal aber auch über den Wahllokalfinder der Stadt Emmerich am Rhein suchen.

Bitte bringen Sie ins Wahllokal die "alte" Wahlberechtigung mit. Sollten Sie diese nicht mehr haben oder finden können, ist das kein Problem. Für den Fall reicht auch die Vorlage des Personalausweises im Wahllokal.

Wahlergebnisse

Die Ergebnisse zum ersten Wahlgang für Emmerich am Rhein finden Sie in der Online-Ergebnispräsentation. Für die Präsentation der Wahlergebnisse zur Stichwahl ist keine öffentliche Veranstaltung in Emmerich am Rhein geplant.