Inhalt

Stellenausschreibung: Ausbildung als Fachangestellter / Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)


Emmerich am Rhein liegt am unteren Niederrhein, rechtsrheinisch, an der Grenze zu den Niederlanden. Die Bevölkerung zählt rund 30.000 Einwohner. Die günstigen Verkehrsanbindungen an Schiene, Wasser und Straße machen die Stadt zu einem bevorzugten Logistik-, Gewerbe- und Industriestandort. Ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot trägt zur Attraktivität der Stadt bei.

Die Stadtverwaltung Emmerich am Rhein versteht sich als ein modernes und kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen und beschäftigt über 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese sind sowohl im Rathaus als auch in Außenstellen für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger tätig. Hierzu zählen beispielsweise das Bürgerbüro, die örtlichen Schulen, das Theaterbüro und die Stadtbücherei des Eigenbetriebes "Kultur, Künste, Kontakte Emmerich am Rhein" sowie der Bauhof des Eigenbetriebes "Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein (KBE)".

Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Kultur, Künste Kontakte der Stadt Emmerich am Rhein (KKK) bietet für das Jahr 2021 folgenden Ausbildungsplatz an:

Fachangestellter / Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

(Kennziffer 07/21/K)

Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung „Kultur, Künste, Kontakte“ mit ihrem Team von zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern pflegt und fördert das kulturelle Leben in der Stadt Emmerich am Rhein. Zu den Aufgabenbereichen gehören das Stadttheater, das Veranstaltungswesen, die Stadtbücherei, Museen, die Aufgaben der Volkshochschule sowie sonstige allgemeine kulturelle Angelegenheiten.

Die Stadtbücherei ist eine attraktive Einrichtung der Stadt Emmerich am Rhein mit Bestand von ca. 28.000 Medien und rund 60.000 Entleihungen im Jahr. Den Bürgerinnen und Bürgern bietet das Team, das derzeit aus 3,5 Personalstellen besteht, 22 Wochenöffnungsstunden an.

Informationen zur Ausbildung:
  • Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek wirken beim Aufbau und der Pflege von Bibliotheksbeständen mit. Im Benutzungsservice beraten sie Kundinnen und Kunden und besorgen Medien bzw. Informationen für sie. Daneben erledigen die Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste verwaltungstechnische Aufgaben und führen Veranstaltungen durch. Erlernt werden die vielseitigen und interessanten Aufgaben der Informations- und Literaturversorgung.
  • Die praktische Ausbildung findet in der Stadtbücherei Emmerich am Rhein statt ergänzend durch verpflichtende Praktika in Bibliotheken und in anderen Einrichtungen des Medien- und Informationswesens.
  • Die theoretische Ausbildung erfolgt am Berufskolleg in Düsseldorf an zwei Tagen in der Woche.
  • Die Ausbildung beginnt am 01.08.2021.
  • Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre.
Das bringen Sie mit:
  • Einstellungsvoraussetzung ist ein guter Abschluss der Fachoberschulreife
  • Gute Rechtschreibkenntnisse
  • Interesse am Umgang mit Büchern und anderen Medien
  • Freude an der Dienstleistung im direkten Kontakt mit den Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei (Kunden- und Serviceorientierung)
  • Gute Computerkenntnisse
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Kreativität
Unser Angebot:
  • Eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Ein attraktives Ausbildungsentgelt, vermögenswirksame Leistungen, und weitere Sonderzahlungen.
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr

Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist zusätzlich zu den Auswahlgesprächen ein Probearbeiten vorgesehen. 

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Für fachliche Fragen hinsichtlich der ausgeschriebenen Stellen steht Ihnen bei der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung „Kultur, Künste, Kontakte“ Frau Andrea Joosten, Tel.: 02822 75-2202, zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin im Fachbereich 1 – Zentrale Dienste ist Frau Pau-Gietmann, Tel.: 02822 75-1134 (zentrale Ausbildungsleiterin).

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre vollständige Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 07/21/K bis spätestens 14.03.2021(Posteingang) bevorzugt per E-Mail an: bewerbungen@stadt-emmerich.de

Bitte übersenden Sie dabei alle Unterlagen in einem Dokument (ausschließlich im PDF-Format).

Sollte Ihnen eine Bewerbung per E-Mail nicht möglich sein, richten Sie Ihre Bewerbung bitte in Papierform an folgende Anschrift:

Stadt Emmerich am Rhein
Fachbereich 1 – Zentrale Dienste
Geistmarkt 1
46446 Emmerich am Rhein

Reichen Sie bitte alle Unterlagen nur als Kopien ein (keine Original-Dokumente) und verzichten dabei auf die Verwendung von Bewerbungsmappen.

Die Bewerbung sollte neben einem Anschreiben mit Aussagen über die Motivation für Ihre Bewerbung folgende Unterlagen enthalten: ein lückenloser Lebenslauf, Ausbildungsnachweise sowie Nachweise beruflicher Tätigkeiten mit entsprechenden Abschlusszeugnissen.

Bei Einstellung ist ein Führungszeugnis vorzulegen.

Nach Ablauf des Stellenbesetzungsverfahrens werden alle Unterlagen in Papier- und Dateiform aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet.

Kontakt

Anke Pau-Gietmann
Rathaus Altbau
Geistmarkt 1
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-11 34
Anke.Pau-Gietmann@stadt-emmerich.de

Andrea Joosten
Kulturbetriebe Bücherei
Hinter dem Hirsch 1
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-22 02
Andrea.Joosten@stadt-emmerich.de

Downloads