Inhalt

Stadtbücherei bietet Gratis Online-Lesen an


Bis zum Ende des behördlich vorgeschriebenen Lockdowns, voraussichtlich den 31. Januar 2021, bleibt die Stadtbücherei Emmerich am Rhein geschlossen. Die entliehenen Medien können vor Ort nicht zurückgegeben, und keine neuen ausgeliehen werden. Ausschließlich für Facharbeiten oder andere Prüfungen dürfen Medien bereitgestellt werden.

Das Lesen von e-Books über die Onleihe (www.onleihe-niederrhein.de) ist jedoch weiterhin möglich. Bequem von der heimischen Couch aus kann man in dem Angebot stöbern und sich das passende Buch, Hörbuch oder Lernangebot aussuchen. Dieser Service wird von der Stadtbücherei während des Lockdowns kostenlos angeboten.

Die Stadtbücherei schenkt allen angemeldeten Leser*innen zwei Gratis-Monate. Die Frist der Jahresgebühr wird automatisch um 2 Monate verlängert. Neuen Leser*innen, die die Onleihe gerne einmal ausprobieren möchten, bietet die Bücherei ein Schnupperangebot an. Für die Zeit des Lockdowns kann kostenlos online gelesen werden. Interessenten können sich in der Stadtbücherei melden (Tel. 75-2200 oder per Mail an buecherei@stadt-emmerich.de).

Während der Schließungszeit ist das Büchereiteam nicht untätig. Wer auf die Facebook- oder Instagram-Seiten der Stadtbücherei schaut, findet dort viele interessante Informationen und Links, aber auch unterhaltsame kleine Geschichten. Im Newsletter werden aktuelle Hinweise und Lesetipps gegeben. Bei konkreten Fragen stehen die Mitarbeiter*innen telefonisch oder per Mail zur Verfügung und beantworten gerne Ihre Fragen.