Inhalt

Großer Wall ab 30.01. teilweise gesperrt


Die Technische Werke Emmerich am Rhein GmbH (TWE) plant aktuell im Kreuzungsbereich der Straßen „Pesthof“ und „Großer Wall“ eine Reparatur an den Abwasserleitungen vorzunehmen. Damit die Arbeiten in diesem Bereich stattfinden können, muss eine größere Absperrung im Bereich der Kreuzung vorgenommen werden. Aus diesem Grund wird der Kreuzungsbereich ab Montag, 30. Januar 2023 für die Dauer der Baustelle mit einer Baustellenampelanlage versehen.

Die Zufahrten von der van-Gülpen-Straße und Pesthof zum Großen Wall werden gesperrt. Der Große Wall bleibt einspurig weiterhin befahrbar. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt der Bereich auf den Gehwegen weiterhin passierbar. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Baumaßnahme wird vermutlich 1 Woche dauern.