.



Inhalt

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

 

Gemeinsamer Austausch in Haus Bergh

Am vergangenen Dienstag trafen sich die Touristikerinnen der Gemeinden Emmerich am Rhein, Rijnwaarden und Montferland. Die touristische Zusammenarbeit der drei Gemeinden hat eine lange Tradition und in den letzten Monaten wieder neuen Schwung erhalten.

So freuten sich die Damen - nach der letzten Sitzung an der Emmericher Rheinpromenade- nun auf die Terrasse der Gaststätte Heeren Dubbel im Innenhof von Haus Bergh und auf gute Gespräche.

Gemeinsame Themen sind beispielsweise grenzüberschreitende Fahrradrouten nach dem Knotenpunktsystem oder Veranstaltungskalender zur Information von Einwohnern und Gästen beiderseits der Grenze.