Inhalt

Für Ja-Sager: Jetzt Trautermine für 2020 reservieren


Die Mühle in Elten ist ein Trauort mit besonderem Ambiente.

Heiratswillige aufgepasst! Das Standesamt der Stadt Emmerich am Rhein hat jetzt die Sondertermine für Trauungen im Jahr 2020 festgelegt. Heiratswillige Paare können ab sofort ihren Wunschtermin für Trauungen in besonderem Ambiente reservieren. Freitagsnachmittags und samstagvormittags besteht an bestimmten Terminen die Möglichkeit, sich auf Gut Falkenstein in Hüthum oder in der historischen Mühle in Elten das Ja-Wort zu geben. Die freien Termine und Bilder von den Örtlichkeiten sind hier abrufbar.

Für Eheschließungen an den Sonderterminen fallen etwas höhere Gebühren an, als bei Trauungen zu den normalen Öffnungszeiten des Standesamtes. Außerdem müssen noch zusätzliche Kosten für die Raummiete am Gut Falkenstein und in der Eltener Mühle eingeplant werden. Über die genauen Kosten und über alle weiteren wichtigen Dinge für den „schönsten Tag des Lebens“ informieren die Mitarbeiter im Emmericher Standesamt gerne.

2019 noch freie Termine für Candlelight-Trauungen

Für besonders romantisch veranlagte Paare bietet das Standesamt auch in diesem Jahr noch einige Termine für Candlelight-Trauungen auf Gut Falkenstein an. Wer gerne bei Dunkelheit und Kerzenschein „Ja“ sagen möchte, kann dies am 6., 13. oder 20. Dezember 2019 jeweils um 16.30 Uhr, 17.30 Uhr oder 18.30 Uhr tun. Der Termin kann schnell und einfach beim Standesamt unter der Durchwahl 02822/75-1635, -1636 oder -1602 reserviert werden.