Inhalt

Fahrgastschifffahrt startet wieder ab Emmerich am Rhein


Germania

Ab dem 01.07.2020 starten wieder die Fahrgastschiffe der Niederrhein Flotte regelmäßig ab Emmerich am Rhein. Interessante Touren wie z.B. nach Arnheim, Nimwegen oder Duisburg stehen auf dem Programm. Karten sind erhältlich in der Tourist Information an der Emmericher Rheinpromenade 02822-931040, infocenter@stadt-emmerich.de.

Dr. Manon Loock-Braun Tourismusförderin Emmerich: "Wir freuen uns sehr darüber, dass die Fahrgastschifffahrt wieder Fahrt aufnimmt. Sie stellt für uns als Stadt am Rhein einen sehr wichtigen Baustein der touristischen Palette dar". Dienstags und mittwochs finden auch wieder die beliebten Pendeldienste statt, die größere Ausflüge nur zu Schiff aber auch mit dem Rad bis nach Rees, Xanten oder Wesel erlauben.
Ab dem 05. Juli finden auch sonntags kleine Rundfahrten als Pendeldienst statt, bei dem Gäste die Möglichkeit zu einem Stadtaufenthalt in Rees haben. Im Anschluss kann der Rückweg wieder mit dem Fahrgastschiff angetreten werden. Alternativ wird auch die Mitnahme von Fahrrädern zum Preis von 1,00 € angeboten, sodass der Rückweg nach Emmerich auch mit dem Rad bestritten werden kann. Jeden Sonntag können Begeisterte ab 12 Uhr mit dem Schiff nach Rees fahren, die Rückfahrt nach Emmerich findet jeweils um 15:45 Uhr statt. Auch für Gäste, die aus der Nachbnarstadt kommen, gibt es die Möglichkeit zum Aufenthalt an der schönen Rheinpromenade in Emmerich.
Abfahrt nach Emmerich ist sonntags um 11 Uhr bzw. um 15:45 Uhr. Erwachsene zahlen 12,00€, Kinder von 4 bis 14 Jahre zahlen 6,00€. Pro mitgenommenem Fahrrad fallen Kosten von 1,00€ an.
An Bord gelten die üblichen Sicherheits- und Hygienevorschriften. Die genauen Uhrzeiten und Konditionen sind erhältlich unter www.niederrhein-flotte.de.