Inhalt

Neues Onlineangebot: Emmerich is(s)t


Plakat zur Aktion Emmeich is(s)t

Essen gehen geht nicht- Abholen und liefern lassen aber schon
Während des Lockdowns im Frühjahr hatten sich etliche Gastronomen in Emmerich am Rhein auf Abhol- und Lieferservice verlegt. Viele greifen das
auch jetzt wieder auf. Aber wer macht denn da überhaupt mit?
In den sozialen Netzwerken aufmerksam werden
Die WFG hat neben "Homeshopping Emmerich" und der Shirt Aktion "Love my Hometown Emmerich am Rhein" nun auch speziell eine Facebookseite für die Gastronomen in Emmerich und Umgebung ins Leben gerufen. Die Plattform www.facebook.de/emmerichisst ermöglicht den Gastronomen ihre Angebote einzustellen und den Kunden sich auch in der Krise über aktuelle Angebote sowie Liefer- und Abholmöglichkeiten zu informieren.
"Hier führen die Gastronomen selbst die Regie, und zwar können Sie auf dieser Seite Ihre aktuellen Gerichte, Wochenkarten, ganze Menüs und sonstigen Angebote einstellen, auch die Kontaktdaten und aktuellen Liefer- & Abholzeiten können immer aktuell angepasst werden. So sieht man sofort auf einer Seite wer, wie, wo, wann und was anbietet?, erläutert WFG-Geschäftsführerin Sara Kreipe.
Die WFG hofft, dass die Bürgerinnen und Bürger diese Seite und vor allem das Angebot der Emmericher Gastronomen nutzen, denn diese brauchen gerade in dieser schwierigen Zeit Unterstützung.
Für Fragen wenden Sie sich gerne ans Stadtmarketing Tel.: +49 2822/9310-16 oder per E-Mail an stadtmarketing@wfg-emmerich.de.

Kontakt

Sara Kreipe
Wirtschaftsförderung
Rheinpromenade 27
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 02822 / 93 10-17
Sara.Kreipe@stadt-emmerich.de

Downloads