Inhalt

Archiviert: Am Wochenende erneut Maskenpflicht auf der Rheinpromenade


Beschilderung Maskenpflicht am Zuweg zum Stromland/Rheinpromenade

Die Stadt Emmerich am Rhein erwartet für das kommende Wochenende eine große Zahl an „Hochwasser-Touristen" an der Rheinpromenade. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung für die kommenden Tage eine Maskenpflicht auf der Rheinpromenade und im Rheinpark angeordnet. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt, wie bereits am vergangenen Wochenende, für Fußgänger und Radfahrer
- am Freitag, 12. Februar 2021 von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr und
- am Samstag (13.2.) und Sonntag (14.2.) in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Die Kommunalbetriebe haben die entsprechende Beschilderung auf der Promenade, im Rheinpark und an den Zuwegen bereits aktualisiert.

Es genügt, wenn die Besucher eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung („Alltagsmaske") tragen. Kinder, die noch keine Schule besuchen, sind von der Regelung ausgenommen. Gleiches gilt für Personen, die aus medizinischen Gründen vom Tragen einer Maske befreit sind. Mitarbeiter des Ordnungsamtes werden die Einhaltung der Regelung am Wochenende überwachen.

Downloads