Inhalt

40 Dienstjahre und über 1300 Trauungen


Jubilar Horst Hollenders (mit Blumenstrauß) mit Bürgermeister Peter Hinze, Fachbereichsleiterin Karin Schlitt, Personalrat Rene Bolk und dem Ersten Beigeordneten Dr. Stefan Wachs (v.l.).

Jetzt feierte Horst Hollenders, stellvertretender Leiter des Fachbereiches Bürgerservice und Ordnung sein 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Emmerich am Rhein. Bürgermeister Peter Hinze, der Erste Beigeordnete Dr. Stefan Wachs, Fachbereichsleiterin Karin Schlitt und Personalrat Rene Bolk  gratulierten dem 60-Jährigem mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent.

In den ersten Jahren arbeitete Hollenders zunächst im Einwohnermeldeamt der Stadt und wurde ab Mitte der 80er Jahre bei der Wohngeldstelle im Sozialamt eingesetzt. Der gebürtige Emmericher wechselte dann 1995 zum Standesamt als Standesbeamter und bekam zunehmend mehr Verantwortung für das Einwohnermeldewesen und das Bürgerbüro übertragen. Zu seinem Dienstjubiläum hatte Horst Hollenders übrigens nochmal nachgerechnet: „In meinen 24 Jahren als Standesbeamter habe ich mittlerweile über 1300 Ehen geschlossen.“