Inhalt

Steuerbescheinigung - Denkmäler


Die Untere Denkmalbehörde erteilt auf Antrag Bescheinigungen zur Erlangung von Steuervergünstigungen.

Sie dürfen nur erteilt werden, wenn das Denkmal in die Denkmalliste eingetragen ist oder als vorläufig eingetragen gilt und die Maßnahmen, für die Steuervergünstigungen erteilt werden sollen, vor Beginn mit der Unteren Denkmalbehörde abgestimmt worden sind. (§ 40 DSchG NRW)

Die Untere Denkmalbehörde ist die Stadt Emmerich am Rhein.

Gebühren

Für Steuerbescheinigungen werden Gebühren erhoben, die sich nach dem Gebührentarif zur Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung des Landes Nordrhein-Westfalen richten.

Kontakt

Elisabeth Riepe
Rathaus Altbau
Geistmarkt 1
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-15 10
Elisabeth.Riepe@stadt-emmerich.de