.



Inhalt

Baustelleneinrichtung

Bei Bauarbeiten oder Veranstaltungen ist nicht selten ein Eingriff in den öffentlichen Verkehrsraum notwendig (Straßensperrungen, Beschilderung, Umleitungen, etc.). Diese bedürfen einer Genehmigung durch die Stadt Emmerich am Rhein.

Voraussetzungen

Der Antrag kann sowohl von Privatpersonen, Unternehmer oder Vereinen gestellt werden.

Erforderliche Unterlagen
  • Antrag Verkehrsrechtliche Anordnung gem. § 45 Abs. 6 StVO (Der Vordruck steht derzeit leider nicht online zur Verfügung. Er kann aber bei den Kontakpersonen im Rathaus telefonisch oder per E-Mail angefordert werden.)
  • Verkehrszeichenplan
Bearbeitungszeitraum

In der Regel 14 Tage vorher. Bei Baustellen oder Veranstaltungen größeren Umfanges ist ein längerer Bearbeitungszeitraum notwendig. (bis zu 6 Monaten)

Kosten

Die Gebühren richten sich nach der Dienstanweisung über die Erhebung von Gebühren im Straßenverkehr im Bereich der Stadt Emmerich am Rhein und variieren stark je nach Ausprägung des Eingriffs in den öffentlichen Verkehrsraum. Für Fragen zur Höhe der Gebühren erteilen die zuständigen Mitarbeiter jederzeit Auskunft.


Ihre Ansprechpartner

Claudia Lesaar


Telefon: 0 28 22 / 75-16 71
E-Mail: Claudia.Lesaar@stadt-emmerich.de
Adresse: Geistmarkt 1,  46446  Emmerich am Rhein

Karin Schmidt


Telefon: 0 28 22 / 75-16 70
E-Mail: Karin.Schmidt@stadt-emmerich.de
Adresse: Geistmarkt 1,  46446  Emmerich am Rhein

benötigte Unterlagen

  • Antrag Verkehrsrechtliche Anordnung gem. § 45 Abs. 6 StVO
  • Verkehrszeichenplan

Preis / Kosten

Die Kosten richten sich nach der Gebührentabelle lt. Dienstanweisung über die Erhebung von Gebühren im Straßenverkehr im Bereich der Stadt Emmerich am Rhein.

zugeordnetes Thema

  • Bauen