.



Inhalt

Bauschutt (Entsorgung)

Immer wieder stellt sich bei Neubau, Umbau, Renovierungsarbeiten oder Abriss die Frage nach der Entsorgung des anfallenden Bauschutts. Die Stadt Emmerich am Rhein bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der remex Emmerich GbR die kostenlose und umweltfreundliche Lösung.

Bauschutt wird von der

Firma remex, Emmerich
Groendahlscher Weg 149
46446 Emmerich am Rhein
Telefon 0 28 22 / 5 17 23

entgegengenommen. Die Firma hat montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Für Privatpersonen aus Emmerich am Rhein können bis zu 1 Kubikmeter im Monat kostenlos, darüber hinaus größere Mengen gegen Bezahlung, abgegeben werden. Der Personalausweis ist vorzulegen, damit nachgewiesen werden kann, das die Person in Emmerich am Rhein wohnt.

Gegen Bezahlung kann auch Bauholz (Schalbretter, Dachlatten, Wand-, Boden- und Deckenverkleidung, Leisten und Ähnliches) abgegeben werden.

Zur kostenlosen Anlieferung gehören nur

  • Ziegelschutt
  • Betonschutt
  • Dachpfannen
  • Gehwegplatten
  • Pflastersteine
  • Toiletten-Becken (Keramik)
  • Spülbecken (Keramik)
  • Fliesen
  • Klinker
  • ausgehärteter Restbeton

Annahme gegen Gebühr

Bau- und Abbruchholz
Gasbeton
Bimssteine
Gipskarton
verunreinigter Bauschutt, das heißt mit Folien, Tapeten, Bitumenpappen und anderen Fremdstoffen durchsetzter Bauschutt

Bei Unsicherheiten wenden Sie sich bitte direkt an die Firma. Telefonisch zu erreichen unter der Nummer 0 28 22 / 5 17 23.

Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein
Blackweg 40
46446 Emmerich am Rhein

Telefon 0 28 22 / 92 56-0
Fax 0 28 22 / 92 56-49

Weiterführende Informationen