.



Inhalt

Aufstellen Halteverbotsschilder

Für die Anlieferung von Möbel, Aufstellen von Containern, für Entrümpelungen oder für Umzugswagen können Halteverbotsschilder aufgestellt werden. Dafür ist eine "Anordnung" der Stadt Emmerich am Rhein erforderlich. Ein entsprechender Antrag kann im Rathaus gestellt werden.

Voraussetzungen

Der Antrag kann sowohl von Privatpersonen, Unternehmern oder Vereinen beantragt werden.

Erforderliche Unterlagen:
  • Antrag zur Aufstellung von Halteverbotsschilder
  • gegebenenfalls ein Lageplan
  • Maße der zu nutzenden Fläche
Bearbeitungszeitraum

In der Regel sollte der Antrag rund zwei Wochen vorher gestellt werden. Bei der Planung ist zu beachten, dass die Halteverbotsschilder 72 Stunden vor dem Ereignis aufgestellt sein müssen.

Kosten

Bei Aufstellung der Haltverbotsschilder durch den Antragsteller beträgt die Gebühr 32,00 €.

Bei Aufstellung der Haltverbotsschilder durch die Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein beträgt die Gebühr ca. 80,00 € bis 100,00 €. Nähere Informationen durch die Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein.


Ihre Ansprechpartner

Claudia Lesaar


Telefon: 0 28 22 / 75-16 71
E-Mail: Claudia.Lesaar@stadt-emmerich.de
Adresse: Geistmarkt 1,  46446  Emmerich am Rhein

Karin Schmidt


Telefon: 0 28 22 / 75-16 70
E-Mail: Karin.Schmidt@stadt-emmerich.de
Adresse: Geistmarkt 1,  46446  Emmerich am Rhein