Inhalt

Neue Angebote und Aktionen im Jugendcafé am Brink


Neue Angebote und Aktionen im Jugendcafé am Brink

Pünktlich zum Halbjahreswechsel haben sich die Mitarbeiter/innen des JuCas gemeinsam mit ihren Gästen ein neues Wochenprogramm für alle Altersklassen ausgedacht. Dabei wurden zwar neue Angebote geschaffen, Bewährtes und Beliebtes aber auch beibehalten. Ganz wichtig ist, dass nach wie vor die Angebote freiwillig und zusätzlich zum offenen Bereich genutzt werden können. Das heißt, alle, die möchten, können gerne aktiv teilnehmen, genauso gut aber auch Spiele und Gegebenheiten des JuCas nutzen oder sich mit Freunden treffen, wenn die Einrichtung werktäglich ab 14:00 Uhr öffnet. Nach Absprache steht natürlich auch der Proberaum zur Verfügung.


Die Programmwoche startet montags mit den „Küchengöttern". Bei wechselnden Mottos wird hier ab 15:30 Uhr gemeinsam lecker gekocht und natürlich auch in „geselliger" Atmosphäre gemeinsam gegessen. Außerdem treffen sich von 16:00 bis17:00 Uhr alle Sportbegeisterten in der Halle, um sich beim Super- oder Zombieball auszupowern - bitte die Sportkleidung nicht vergessen! Parallel öffnet um 16:00 Uhr der Jugendtreff in Elten im Jugendheim an Streuffstraße zum freien Spielen, Leute treffen und kreativ sein.


Noch mehr Action bietet der Dienstag, denn es heißt nicht nur ab 14:30 Uhr „offener Proberaum- Jammen, Instrumente testen und Musik machen"„ , ab 15:00 Uhr laufen auch noch die heißesten E-Sportsbattles an der PS4 bei FIFA, NBA oder Knack.
In der Zwischenzeit suchen Laura und Emily ab 15:00 Uhr Mitstreiter für „Werwolf und Co", Großgruppenspiele, die den meisten von Fahrten und Freizeiten bekannt sind und die strategisches Geschick und Teamwork fordern.


Alle 14 Tage mittwochs treffen sich junge Familien und die, die es werden wollen, in der Zeit von 9:00 bis 11:30 Uhr, zum traditionellen „prokids Familienfrühstück". Um 16:30 Uhr beginnt die Tanz-AG, in der alle Jungen und Mädchen, die Spaß an und Mut zur Bewegung haben, die neuesten Steps und Choreos erlernen können.

„Art Attack" macht den Donnerstag aus. Ab 16:00 Uhr entstehen mit Hilfe von Dennis und Mo große und kleine Kunstwerke aus den verschiedensten Materialien zum Verschenken und Dekorieren. Gerne werden dabei eigene Ideen der Jugendlichen umgesetzt. Gesellig endet die actionsreiche Woche am Freitag mit den verschiedensten Turnieren. Je nach Wunsch gibt es spannende Matches am Billardtisch, am Kicker oder an der Tischtennisplatte. Wem das zu aufregend ist, genießt mit den Mitarbeitern den Einstieg in das Wochenende bei netten Gesprächen und ruhigeren Spielen.

Weitere Informationen zu diesem Programm oder anderen Aktionen des JuCas gibt es auf www.am-brink.de, der Facebookseite oder gerne unter der Rufnummer 0 28 22 / 75 14 22.