.



Inhalt

Haushalt 2018: Investitionen von 24 Millionen Euro geplant

Kämmerer stellt den Haushaltsentwurf im Ratssaal vor

Heute hat Stadtkämmerer Ulrich Siebers den Haushaltsplanentwurf für 2018 eingebracht. Im Rahmen der Ratssitzung brachte er den Ratsmitgliedern das 463 Seiten umfassende Zahlenwerk näher. Der Kämmerer plant für das kommende Jahr mit einem Überschuss von 1,2 Millionen Euro. Die Stadt wird in den nächsten zwölf Monaten insgesamt 24 Millionen Euro in den Bau und Erwerb von Straßen, Plätzen, Feuerwehrfahrzeugen und Gebäuden investieren (davon alleine 10 Millionen für Umbau und Sanierung der Gesamtschule). Die Präsentation zum Haushaltsplanentwurf können Sie hier herunterladen. Der gesamten Entwurf steht ebenfalls auf der Seite des Fachbereichs Finanzen zum Download bereit.

In den nächsten Wochen werden die Ratsmitglieder in verschiedenen Ausschüssen intensiv über den Entwurf beraten. Die Verabschiedung des Haushaltes ist für den 20. Februar 2018 geplant.