Inhalt

Birgit Beikirch-Boers: 40 Jahre Stadtverwaltung


Birgit Beikirch-Boers: 40 Jahre Stadtverwaltung

Jetzt feierte Birgit Beikirch-Boers, Mitarbeiterin im Fachbereich Jugend, Schule und Sport der Stadt Emmerich am Rhein, ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Bürgermeister Peter Hinze, Nadine Bremer, Leiterin des Fachbereiches und Personalrat René Pommerin gratulierten der 59-Jährigen mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent. Außerdem händigte der Bürgermeister der Jubilarin eine Urkunde aus und bedankte sich herzlich für ihren Einsatz im Dienste der Stadt. 

Birgit Beikirch-Boers war ihr gesamtes bisheriges Berufsleben im Emmericher Rathaus tätig – und dabei fast ausschließlich im Themengebiet Kinder, Jugend und Schule: 1976 begann sie nach Abschluss der Handelsschule eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Nach erfolgreicher Prüfung bearbeitete die zweifache Mutter das Sachgebiet „Unterhaltsvorschuss“ im damaligen Sozial- und Jugendamt. Ab 1997 war Beikirch-Boers an der St. Martini-Grundschule (heute: Rheinschule) als Schulsekretärin tätig, bevor sie 2005 wieder in das Jugendamt versetzt wurde.